Verschenken Sie einen „Hoffnungs-Rucksack“

Aufgrund der Corona-Krise haben sich auch im deutschsprachigen Raum die Lebensumstände für Menschen in Not weiter verschärft. „Viele Menschen fragen sich, wie sie helfen können. Gerade, weil gemeinnützige Einrichtungen fast ausschließlich ehrenamtlich geführt werden, ist gezielte Hilfe wichtig! Durch die Aktion ‚Lunchpakete‘ und Spenden für Rucksäcke, die u. a. frostsichere Schlafsäcke enthalten, können wir den Obdachlosen in dieser Zeit umfassend helfen“, berichtet Thomas de Vachroi, Armutsbeauftragter des Diakoniewerks Simeon. Wir sind gemeinsam mit Projektpartnern in Deutschland und Österreich aktiv, um uns verstärkt um armutsbetroffene Familien, Obdachlose und Frauen in Zwangsprostitution zu kümmern.

Alle Geschenke anzeigen
Geschenk #9
Inlandshilfe Inlandshilfe
50 €

Ihr Geschenk ermöglicht Lunchpakete und Schlafsäcke für Obdachlose.