Zuflucht finden in Kolumbien

Das Traurigste, was du je von deinen Kindern hören kannst, ist: ‚Papa, ich hab Hunger’ – und es gibt nichts, dass du ihnen geben kannst“, erzählt der 27-jährige Pablo* aus Venezuela. Er ist auf dem Weg nach Peru zu seinen Geschwistern, in der Hoffnung dort Arbeit zu finden. Seine Frau und zwei Kinder musste er schweren Herzens zurücklassen. Den weiten Weg nach Lima hätten sie einfach nicht geschafft. In einer unserer Notunterkünfte in La Don Juana in Kolumbien bekommt er Essen, ein sicheres Obdach und wird mit Hilfsgütern versorgt. Er ist einer von tausenden Venezolanern, die hier täglich Hilfe erhalten.

*Name geändert

Geschenk #11
Humanitäre Hilfe Humanitäre Hilfe
5.620 €

Vierwöchiger Katastropheneinsatz eines freiwilligen Helfers

Weitere „Gute Taten“ aus der Kategorie Humanitäre Hilfe

Humanitäre Hilfe
Dankbarkeit mitten im Leid
100 €
Überlebenspaket für zwei Familien