Jetzt spenden

Samaritan’s Purse reagiert auf Explosion in Beirut
Notfall-Team bringt Hilfsgüter in den Libanon

Am Dienstagabend (04.08.) hat eine Explosion die libanesische Hauptstadt Beirut erschüttert. Bei dem Ereignis kamen mehr als 200 Menschen ums Leben (Stand 10.08.), Tausende wurden verletzt und rund 300.000 Menschen sind ohne Obdach. Samaritan’s Purse reagiert mit einem Notfalleinsatz auf die Katastrophe ‒ ein 14-köpfiges Team ist vor Ort. Ebenso wurden 26 Tonnen Hilfsgüter ins Land gebracht.
Gemeinsam mit lokalen Kirchengemeinden unterstützt Samaritan's Purse betroffene Familien bei den Aufräumarbeiten und verteilt Hygienesets, Nahrungsmittel, Zeltplanen und Solarlampen an die Explosionsopfer.


Lesen Sie hier die Geschichte von Abdul, der unter den Trümmern seiner Haustür begraben wurde.

Familien in Beirut erhalten Hilfe

Samaritan's leistet Nothilfe in Beirut

Bereits vor der Explosion litt das Land: Aufgrund einer schweren Wirtschaftskrise lebt rund die Hälfte der Bevölkerung in Armut und die Arbeitslosigkeit liegt bei 35 Prozent – mitunter verursacht durch die andauernde Corona-Krise. Die zurzeit herrschende Pandemie verschlimmert den Ernst der Lage noch, da u. a. Krankenhäuser überlastet sind.

Einer unserer Partner einer lokalen Kirchengemeinde: „Es ist einfach verheerend und völlig unfassbar. Nie zuvor in der Geschichte Libanons war eine Gabe, wie Ihre Spende, so bedeutend wie jetzt. Was auch immer Sie geben können, es wird uns eine immense Hilfe sein. Es wird dazu beitragen, dass Menschen geholfen wird, dass sie überleben und wieder genesen."

Bitte unterstützen Sie uns im Gebet für die Opfer der Explosion und alle Beteiligten und Angehörigen.

Vielen Dank an alle, die helfen wollen - egal wie. Es ist ein Land, das derzeit nichts mehr übrig hat.

Partner einer lokalen Kirchengemeinde in Beirut

"Jesus hat mich gerettet"
Hilfsgüter für die Opfer der Explosion

Abdul (Name geändert) war mit seinem Sohn zu Hause, als die schreckliche Explosion eintraf und wurde unter den Trümmern seiner Haustür begraben. Nachdem er geborgen wurde, wusste er nur eins: "Jesus hat mir das Leben gerettet."
Samaritan's Purse unterstützt ihn und seine Familie bei den Aufräumarbeiten nach der Katastrophe und versorgte sie mit Hygienesets und Nahrungsmitteln.
Erfahren Sie mehr im Blogpost.

Abduls Geschichte

Samaritan's Purse leistet Nothilfe für Explosionsopfer im Libanon