Jetzt spenden

Ukraine: So können Sie selbst aktiv werden
Optionen zur konkreten Hilfe

Ob als Kirchengemeinde, als Gruppe, als Einzelperson – Sie möchten ukrainischen Geflüchteten helfen, doch Ihnen fehlt noch der richtige Ansatzpunkt?

Wir bieten Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten und Tools, um selbst aktiv zu werden und in dieser Krise einen positiven Beitrag zu leisten – praktisch oder finanziell.

Seelsorge leisten
Unterstützung nach dem Trauma

Krieg ist traumatisierend. Viele Ukrainer erleben momentan unbeschreibliches Leid, dessen Auswirkungen sie in den nächsten Monaten und Jahren spüren werden. Um traumatisierte Geflüchtete in diesem Prozess zu begleiten, schulen wir Kirchengemeinden und Einzelpersonen in Seelsorge. Ziel ist es, Teilnehmern grundlegendes Handwerkszeug für Gespräche mit Menschen, die sich in akuten Krisen befinden, an die Hand zu geben. Kennen Sie Geflüchtete, denen Sie gerne mit den richtigen, tröstenden Worten beistehen würden? Melden Sie sich für einen Termin an.

Aktuell sind keine Termine geplant.

Seelsorgeschulung durch Samaritan's Purse

Schuhkarton packen
Hoffnung schenken

Packen Sie einen Schuhkarton und machen Sie einem bedürftigen Kind eine Freude. Die gepackten Päckchen aus dem deutschsprachigen Raum gehen in verschiedene Länder in Osteuropa, auch die Ukraine ist dieses Jahr mit dabei. Ein Schuhkarton vermittelt einem Kind, dass es wertvoll und geliebt ist - von Gott und den Menschen. Gerade in Zeiten der Unruhen und des Leids kann so eine Botschaft trotz der äußeren Umstände inneren Frieden verschaffen.

Jetzt mitpacken

"Weihnachten im Schuhkarton" für Kinder in der Ukraine

Aufklärungsflyer
Menschenhandel verhindern

Menschenhändler nutzen die aktuelle Situation aus, um ukrainische Frauen und Kinder an den Grenzgebieten abzufangen. Diese werden gezielt angesprochen und mit dem Versprechen auf eine Unterkunft in Sicherheit gewähnt. Um diese Frauen zu schützen, leistet unser Team von Alabaster Jar (Arbeit mit Frauen in Zwangsprostitution) Aufklärungsarbeit in Flüchtlingsunterkünften.
Nutzen auch Sie unseren Flyer, um in Ihrem Umfeld auf diese ernste Situation hinzuweisen und geflüchtete Frauen und Minderjährige zu warnen.

Flyer downloaden

Ukrainische Frauen vor Menschenhandel schützen
Samaritan's Purse: Nothilfe für die Ukraine
60 €

Sie schenken zehn Ukrainern beispielsweise ein Set mit wichtigen Hygieneartikeln

Spenden
Samaritan's Purse: Nothilfe für die Ukraine
480 €

Sie versorgen zehn ukrainische Familien mit einem Soforthilfe-Paket (Lebensmitteln, Hygieneartikel, Wasser)

Spenden
Samaritan's Purse: Nothilfe für die Ukraine
1330 €

Sie finanzieren den Einsatz eines Katastrophenhelfers für zwei Wochen, zum Beispiel in unserem Notfallkrankenhaus in der Ukraine.

Spenden
Spenden heißt helfen!

Ganz gleich, welchen Betrag Sie geben: Jede Gabe ist wertvoll!