Jetzt spenden
Quicklinks

Bildung bringt Zukunft, Hoffnung, Freiheit
Samaritan’s Purse fördert Benachteiligte weltweit

Bildung ist ein kostbares Gut, denn sie befähigt zu einem selbstbestimmten Leben. Samaritan’s Purse fördert benachteiligte Menschen in Indien, Nepal und Nordirak, die aufgrund ihrer Lebensumstände einen erschwerten Zugang zu Bildungsprogrammen haben und nutzt dafür unterschiedliche Ansätze.

Samaritan's Purse fördert Kinder in Nepal.
Aufbruch für Nepal
Bildung bringt Zukunft

Um die hohen Analphabetisierungs- und Schulabbrecherraten in Nepal zu senken, schulen wir Lehrkräfte, verbessern das Lernumfeld und beziehen Eltern ein – für eine chancen- und kindgerechte Bildung.

Samaritan's Purse fördert Bildung im Irak.
Hoffnungscenter Irak
Bildung bringt Hoffnung

Geflüchtete Jesiden erhalten durch unser Projekt "Hoffnungcenter Nordirak“ praktische Hilfe durch Ausbildungskurse, Traumabehandlung und echte Hoffnung für einen Neuanfang.

Schüler, die dem Unterricht folgen
Indien.Freiheit
Bildung bringt Freiheit

In Indien erleben Dalits und ethnische Stammesgruppen täglich Diskriminierung und Unterdrückung in allen Bereichen. Durch „Indien.Freiheit“ erhalten sie wertvolles Wissen für ein Leben in Freiheit.

Schenken Sie Bildung
Ihr Beitrag verändert Leben

Samaritan's Purse fördert Bildung im Irak.
30 €

Sie leisten einen wichtigen Beitrag dazu, um vertriebenen Menschen eine Ausbildungshilfe (z.B. Schreiner - oder Schneiderkurse) in unserem Hoffnungscenter Nordirak zu ermöglichen.

Spenden
Samaritan's Purse fördert Bildung in Indien.
144 €

Sie ermöglichen vier ausgegrenzten Kindern in Indien Seelsorge und persönliche Beratung, um sie in ihren Herausforderungen zu begleiten.

Spenden
Samaritan's Purse fördert Bildung in Nepal.
432 €

Sie unterstützen vier Schüler in Nepal für ein Jahr und übernehmen die Kosten für Schuluniformen, Schultaschen und Schreibmaterialien.

Spenden
Spenden heißt helfen!

Ganz gleich, welchen Betrag Sie geben: Jede Gabe ist wertvoll!

Nepal: Bildung bringt Zukunft
Nepalesische Lehrkräfte unterstützen

Die Schulabbrecher-Quote in Nepal ist enorm. Armut, kein kindgerechter Unterricht, Kastendiskriminierung, fehlende Bildung des Elternhauses und Distanz zur Schule in ländlichen Gegenden sind nur einige Gründe für dieses Problem. Hier setzt Samaritan's Purse mit dem Projekt Aufbruch für Nepal an: Wir ermöglichen Kindern aus ländlichen Regionen und Dalit-Familien Zugang zu qualitativer Schulbildung. Unser Partner ist der einzige in dieser Region, der das Thema Bildung fördert und vorantreibt.

„Ein Kind, ein Lehrer, ein Buch und ein Stift können die Welt verändern.“

Malala Yousafzai, Friedensnobelpreisträgerin und Kinderrechtaktivistin
Samaritan's Purse fördert Bildung in Nepal.
Samaritan's Purse fördert Bildung in Nepal.
Samaritan's Purse fördert Bildung in Nepal.

Unsere Projektregion in Nepal gehört zu den ärmsten im Land. Der Anteil an Dalit-Angehörigen liegt bei ca. 20,5 Prozent, der der Stammesangehörigen bei ca. 45 Prozent. Für beide Gruppen ist der Zugang zu Bildung schwieriger als für den Rest der Bevölkerung. 
Samaritan's Purse legt die Projektschwerpunkte auf folgende Themen:

  • Pädagogische Schulungen für Lehrer: Viele nepalesische Lehrer sind nicht entsprechend ausgebildet und benötigen Training für kindgerechten Unterricht, der in Nepal hauptsächlich auf Auswendiglernen besteht.
  • Kinderfreundlicher Unterricht: Kreative Lernpraktiken tragen dazu bei, dass Kinder Freude an der Schule haben.
  • Klassenbibliotheken: Soll Kindern den Zugang zu Lektüre erleichtern. Ein Dorfbewohner beschreibt dies als einen „wahrgewordenen Traum“.
  • Schulstipendien für Kinder aus Dalit-Familien, deren Eltern sich die Schulmaterialien nicht leisten können.
  • Einbezug von Eltern, die ihre Kinder ermutigen sollen, die Schule mindestens bis zur 8. Klasse zu besuchen, um einen ersten Abschluss und damit höhere Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu erlangen.
  • Christliche Prägung: Das Team vor Ort besteht aus Nepali und internationalen Missionaren, die gemeinsam dafür eintreten, christliche Werte zu vermitteln und die Liebe Jesu Christi an Schülern und Lehrern zu demonstrieren.

Ihre Unterstützung verändert Leben!
Möchten Sie für die Kinder in Nepal spenden und ihnen die Tür zu Bildung öffnen?
Jetzt spenden

Irak: Bildung bringt Hoffnung
Hoffnungscenter für jesidische Geflüchtete

Samaritan’s Purse unterstützt geflüchtete Jesiden im Nordirak. Durch das Gemeinschaftsprojekt Hoffnungscenter Nordirak erfahren jesidische Familien echte Fürsorge und kommen dadurch mit der Liebe Gottes in Berührung.

Zum Hintergrund des Projekts: Im August 2014 begannen islamistische Extremisten mit der systematischen Ausrottung der Jesiden, einer ethnischen Minderheit im Nordirak. Mehr als 5.000 Männer und Jungen wurden ermordet, mehr als 7.000 Frauen und Mädchen entführt und über 400.000 aus ihrer Heimat vertrieben.

Selbst jetzt – mehr als fünf Jahre nach diesem grauenvollen Genozid – leben die meisten geflüchteten Jesiden noch immer in Flüchtlingscamps. Die strategische Zerstörung ihrer Heimat und Lebensgrundlage machen eine Rückkehr unmöglich. Eines dieser Camps ist das Khanke-Flüchtlingscamp im Nordirak, das rund 30.000 Jesiden beherbergt.

Samaritan's Purse hilft Jesiden im Nordirak
Samaritan's Purse hilft Jesiden im Nordirak
Samaritan's Purse hilft Jesiden im Nordirak

Praktische Hilfe und echte Hoffnung
Breites Angebot für Geflüchtete

Das Hoffnungscenter wurde 2015 in unmittelbarer Nähe des Khanke-Flüchtlingscamps eröffnet. Hier wurde ein Ort der Gemeinschaft geschaffen, an dem sich geflüchtete Jesiden sicher, geliebt und wertgeschätzt fühlen.
Durch die Projektarbeit von Samaritan’s Purse erlernen sie hier Fertigkeiten, die ihnen den Alltag erleichtern und ihnen helfen, ihre Familien zu versorgen. Und sie lernen auch, ihre Konfrontation mit Leid, Schmerz und Gewalt zu verarbeiten und wieder Freude am Leben zu finden.

Dafür steht ihnen ein breites Angebot zur Verfügung:

  • Unterricht: Mathe, Englisch, Rechtschreibung
  • Computerkurse
  • Schreiner- und Schneiderkurse
  • Trauma- und Beratungsangebote
  • Kinderräume und Muttergruppen
  • Hilfestellung für eigenen Gartenanbau (inkl. Gartensets für den Haushalt)

Ihre Unterstützung macht einen Unterschied!
Möchten Sie für die Jesiden im Nordirak spenden und ihnen Hoffnung auf eine bessere Zukunft schenken?
Jetzt spenden

Indien: Bildung bringt Freiheit
Für Menschenwürde kämpfen

Indien ist ein Land der Faszination und der Gegensätze. Obwohl das Kastensystem offiziell bereits vor über 70 Jahren abgeschafft wurde, ist es noch tief in der indischen Gesellschaft verwurzelt. Dalits werden weiterhin als „Unberührbare“ behandelt und sind tagtäglich Diskriminierung, wirtschaftlicher Ausbeutung, Armut, Verfolgung, Gewalt, Rassismus und Sklaverei ausgesetzt. 

Durch unser Projekt Indien.Freiheit geben wir Dalits und Stammesangehörigen Werkzeuge an die Hand, diesen Teufelskreis zu durchbrechen. Durch den Zugang zu Bildung, Aufklärung und medizinischer Hilfe erleben Frauen, Kinder und Jugendliche in Südindien ihren von Gott gegebenen Wert.

Projekt Indien.Freiheit von Samaritan's Purse
Projekt Indien.Freiheit von Samaritan's Purse
Projekt Indien.Freiheit von Samaritan's Purse

Auszug aus unserem Blogpost:
"Als eine unserer Projektmitarbeiterinnen Arun traf, war der Junge sehr zurückgezogen. Er sprach weder mit anderen Kindern, noch beteiligte er sich an den verschiedenen Aktivitäten. Der Mitarbeiterin brach das Herz über den stillen Jungen und sie fragte ihn nach seiner Familie. Nach und nach erfuhr sie, dass Aruns Eltern gestorben waren, er von seiner Großmutter aufgezogen wurde und deswegen die Schule abgebrochen hatte. Doch dank ihrer Einfühlsamkeit und Ermutigung begann Arun wieder zur Schule zu gehen und konnte seinen Abschluss machen."

Lesen Sie auf unserem Blog alle Details über unsere Arbeit in Indien und persönliche Geschichten Betroffener: 
Zum Blogpost

Schwerpunkte Indien.Freiheit
Bildung, Präventionsarbeit, Med. Hilfe

  • Bildung: Außerschulische Kurse für Kinder von der ersten bis zur fünften Klasse, um sie in ihrer Lernfähigkeit zu unterstützen, Kreativität zu fördern und Interesse an Bildung zu wecken. Sogenannte „Bücherfeen“ üben mit ihnen das Lesen.
  • Prävention und Aufklärung: Wir kümmern uns um Frauen und Mädchen, die Misshandlung erfahren haben und ihr Zuhause verlassen müssen. Ebenso klären wir über Themen wie Menschenrechte, Kinderarbeit, Menschenhandel, körperlicher und sexueller Missbrauch, Drogenhandel und -missbrauch auf.
  • Medizinische Hilfe: Im Rahmen unserer Hilfe für gefährdete Frauen unterstützen wir eine ländlich gelegene Gesundheitsklinik, die medizinische Hilfe für Frauen und rund 400 Familien in der Umgebung anbietet.
Schulunterricht für indische Kinder in einem Klassenzimmer

Ihre Unterstützung schenkt Menschen Freiheit!
Möchten Sie Menschen in Indien dabei helfen, ein Leben in Freiheit und Würde zu leben?
Jetzt spenden

Unterrichtsentwürfe für Indien.Freiheit
Für Lehrer und Schüler

Vielfalt und Gegensätze in Indien
3 MB
Ergänzendes Material mit Informationen zum Kastensystem
2 MB
Indien.Freiheit
Durch Bildung Dalits & Stammesangehörigen Freiheit & Würde geben
Story lesen
Die Möglichkeit zu träumen
Samaritan’s Purse bietet Hoffnung für vertriebene Jesiden im Nordirak
Story lesen
In der Regel sicher
Indien.Freiheit stellt Mädchen und Frauen Damenbinden zur Verfügung
Story lesen
Bildung
Bildung für Menschen in Nepal, Irak und Indien
Story lesen

Da sagte Jesus zu ihm: „Dann geh und mach es ebenso!”

Lukas 10,37b