Mehr als ein Glücksmoment
Wenn ein Schuhkarton Leben verändert

Überwältigende Freude, Glitzern in den Augen, Jubelschreie: Der Augenblick, in dem die Kinder ihre Schuhkartons auspacken, ist unvergleichlich. Doch der Glücksmoment, den die Geschenke in dem Moment bewirken, vergeht. Was bleibt? Oft mehr als nur eine Erinnerung an ein einmaliges Erlebnis. „Weihnachten im Schuhkarton“ hat immer wieder nachhaltigen Einfluss auf das Leben von Kindern. Nicht nur ist der Schuhkarton oft das erste Geschenk für die Kinder, auch die Einladung zu dem Glaubenskurs „Die größte Reise“ und die Kontakte, die zu den lokalen Kirchengemeinden entstehen, prägen ihre Leben, und die ihrer Familien.

„Es ist besser zu geben, als zu empfangen“
Die Geschichte eines Empfängerkindes aus Rumänien
Story lesen
Weihnachtsglück im Kinderheim
Wie ein Waisenkind aus Weißrussland zur Hoffnungsbotin wurde
Story lesen
Aus Dankbarkeit geben
18 Jahre nach dem Schuhkarton
Story lesen

Da sagte Jesus zu ihm: „Dann geh und mach es ebenso!”

Lukas 10,37b

Immer die neuesten Geschichten
So bleiben Sie auf dem Laufenden

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den zweiwöchigen Newsletter von Samaritan’s Purse an und verpassen Sie keine neuen Bloggeschichten, Termine und Neuigkeiten von „Weihnachten im Schuhkarton“ mehr!

Zur Anmeldung
YouTube

Auf unserem YouTube-Kanal sehen Sie Filme aus den Empfängerländern von "Weihnachten im Schuhkarton" und erfahren mehr über weitere Projekte von Samaritan's Purse.

Zum YouTube-Kanal